6. Zauberpfad 2018
Südtiroler Sagen und Märchenwelten

Samstag, 21. und Sonntag, 22. April 2018 laufend ab 13:00 Uhr

Die Volksbühne Klausen präsentiert ...

Der Schatz des Raubritters

Ein großer Schatz liegt tief in der Zauberwelt verborgen. Er gehörte einst einem grausamen und geizigen Raubritter, der das einfache Volk knechtete und die Kaufleute beraubte.

Als unruhige Zeiten anbrachen, vergrub er sein Hab und Gut, um es später wieder an sich zu nehmen. Dann kehrte er auf seine Burg zurück und war noch hartherziger als zuvor.

Eines Tages verspottete er eine verzweifelte, halb verhungerte Bettlerin. In ihrem Zorn sprach sie einen schrecklichen Fluch. Die Burg versank mit dem grausamen Raubritter in der Erde und das Versteck des Schatzes wurde von den Menschen nie gefunden.

Erst wenn aus dem letzten Zapfen der uralten Zirbe vom Säbener Berg ein junger Baum gewachsen ist, in seinem Wipfel der feurige Vogel Alberer sein Nest gebaut und seine Eier gelegt hat und genau dann, wenn das erste Küken schlüpft, wird der Schatz sich auf dem Untergrund heben.

Seither sind viele Jahrhunderte vergangen. Bald wird sich der Schatz zeigen, denn der feurige Vogel Alberer brütet bereits. Von dunklen Mächten bewacht und von zwielichtigen Wesen begehrt, wird er denjenigen gehören, die freundlichen Herzens sind, den Schwachen beistehen und vor allem großen Mut beweisen.

Aber mit Hilfe der Bewohner der Zauberwelt gelingt es euch vielleicht, den Schatz zu heben.

Liebe große und kleine Kinder, liebe Junge und Junggebliebene, macht euch auf den Weg und um den Schatz zu heben.

Manuskript: Claudia Edermayr


Zahlreiche Sagen und Legenden werden sich in den Dörfern und Tälern Südtirols seit Generationen weitererzählt. Die erste davon wurde wahrscheinlich im 17. Jahrhundert aufgezeichnet, während die meisten davon im 19. Jahrhundert entstanden.

Ziel der Südtiroler Sagen- und Märchenwelten ist es, ein altes Südtiroler Kulturgut, die Welt der vergessenen Südtiroler Sagen, Märchen und Mythen wieder lebendig zu machen und sie den Südtiroler Familien und Kindern näher zu bringen.

Die Südtiroler Sagen- und Märchenwelten und das Tiroler Sagen- und Märchenfestival überraschen mit neuen innovativen Ideen der Darstellung von Märchen, Sagen und Mythen und experimentellen Wegen der Inszenierung.

Eine Produktion der Volksbühne Klausen in Zusammenarbeit mit dem Tiroler Sagen- & Märchenfestival - Wattens

Information & Buchung

Tourismusverein Klausen
Marktplatz 1
I-39043 Klausen (BZ)

Tel. 0039 0472 847 424
www.klausen.it
info@klausen.it

Ab 20 Uhr und am Wochenende unter:
Tel. 0039 334 801 69 93

Voranmeldung empfohlen!


Förderer und Unterstützer
 

 
Für die tatkräftige Unterstützung danken
wir folgenden Vereinen:


• Eltern-Kind-Zentrum Klausen
• Kath. Arbeiterverein Klausen
• Schützenkompanie Peter Haspinger Klausen
• Tourismusverein Klausen


Märchenfestival Tirol
Reisen zwischen Traum und Wirklichkeit.



>> mehr erfahren ...